21.10.2020, 19:12 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]
Letzte Änderung am 2010-02-11 12:00:36 von Daddy-G aktualisiert auf Version 3.2.

Erweiterungen:

OpenOffice-Tipps

Feb10 Ein Update auf die neueste Version 3.2 ist möglich für i386 und amd64? Architekturen


Löschungen:

OpenOffice-Tipps

mrz09 Ein Update auf die 3.1 Version ist möglich für i386 und amd64? Architekturen
Was unterhalb folgt ist alt, veraltet oder für ältere Installationen.

1. Installation der deutschen Hilfe

In der Kommandozeile:
sudo -s
apt-get install openoffice.org-help-de

2. Nützliche Dinge für OpenOffice

Die mitgelieferten Symbole und Grafiken sind in OpenOffice sehr begrenzt. Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art
zum downloaden und auch zum durchstoebern.
Einfach mit
apt-get install openoffice.org-help-de openclipart-openoffice.org

die deutsche Hilfe und openclipart nachinstallieren
Auf meiner Homepage habe ich die Kategoriebildchen auch von dort.



Editiert am 2009-10-10 20:05:49 von krishan1 +amd64

Erweiterungen:
Ein Update auf die 3.1 Version ist möglich für i386 und amd64? Architekturen

Löschungen:
Ein Update auf die 3.1 Version ist möglich für i386 Architekturen


Editiert am 2009-09-06 13:30:29 von krishan1 Installationsbefehle hinzugefügt

Erweiterungen:
Ein Update auf die 3.1 Version ist möglich für i386 Architekturen
Die Befehle im einzelnen (ich verwende Aptitude, mit Apt sind die Befehle entsprechend):
%%aptitude purge $(dpkg -l|awk '/openoffice.org|ooobasis|ttf-opensymbol/{print $2}')
echo deb http://kanotix.com/files/fix/ooo-de ./ > /etc/apt/sources.list.d/ooo-de.list
oder alternativ wenn man die Datei /etc/apt/sources.list verwenden möchte:
echo deb http://kanotix.com/files/fix/ooo-de ./
/etc/apt/sources.list
aptitude update && aptitude full-upgrade
aptitude install $(wget -qO- ))

Löschungen:
Ein Update auf die 3.01 Version ist möglich für i386 Architekturen
detaillierte Anleitung zur Zeit im Forum.



Editiert am 2009-03-13 18:47:13 von Daddy-G Lenny hat OOo 2.4.1

Erweiterungen:
das Open Office Paket in Version 2.04 von Debian-Etch bzw. 2.4.1 von Debian-Lenny
Ein Update auf die 3.01 Version ist möglich für i386 Architekturen
detaillierte Anleitung zur Zeit im Forum.


Löschungen:
das Open Office Paket in Version 2.04
Ein update auf die 3.01 Version ist möglich für i386 Architekturen
detailierte Anleitung zur Zeit im Forum.



Editiert am 2009-03-13 12:19:51 von retabell

Erweiterungen:

OpenOffice-Tipps

mrz09 Kanotix Thorhammer und Kanotix Excalibur beinhalten
das Open Office Paket in Version 2.04
Ein update auf die 3.01 Version ist möglich für i386 Architekturen
durch einfügen des entsprechenden Kanotix-Repos.
Vorgehensweise:
  1. repo hinzufügen
  2. alte Open Office Installation löschen.
  3. neue Version installieren.
detailierte Anleitung zur Zeit im Forum.
zurück


Was unterhalb folgt ist alt, veraltet oder für ältere Installationen.


Löschungen:

OpenOffice-Tipps




Editiert am 2006-10-21 00:07:53 von RoEn Veraltetes entfernt

Erweiterungen:

2. Nützliche Dinge für OpenOffice

apt-get install openoffice.org-help-de openclipart-openoffice.org


Löschungen:

2. deb-Quellen:

Unter http://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/
gibt's Debian-Pakete der aktuellsten Releases und auch Sprachpakete!!

Nützliche Dinge für OpenOffice

%%apt-get install openoffice.org-help-de openclipart-openoffice.org



Editiert am 2006-10-21 00:06:42 von RoEn Veraltetes entfernt

Erweiterungen:

OpenOffice-Tipps

1. Installation der deutschen Hilfe

2. deb-Quellen:

Nützliche Dinge für OpenOffice

Die mitgelieferten Symbole und Grafiken sind in OpenOffice sehr begrenzt. Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art


Löschungen:

Installation der deutschen Hilfe

Im Hinblick auf die Systemintegrität raten wir von den folgend beschriebenen Schritten dringend ab. (slh).

Installation des aktuellen OpenOffice.org 2.0 Developer Snapshot Build 1.9.m122

Die in "KANOTIX 2005-03" enthaltene Version 1.9.m104 von OOo deinstallieren:
apt-get remove ooo-kanotix ooo-kanotix-de
Die aktuellen OOo-Quellen herunterladen und anschließend entpacken:
%%tar xzf OOo_1.9.122_LinuxIntel_install.tar.gz
OOo installieren (als root):
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS
alien -k -c *.rpm
dpkg -i *.deb
OOo-Desktop-Integration installieren (als root):
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS/desktop-integration
dpkg -i openofficeorg-debian-menus_1.9.122-1_all.deb
Anschließend kann OOo via KDE-Startmenü oder durch Aufruf von "openoffice.org-1.9" gestartet werden.
Alternativ gibt es ein Script, um OpenOffice.org2 oder StarOffice 8 in Deutsch
auf Ubuntu/Debian installieren zu können: ..
Das Skript erledigt folgende Dinge :
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2 (im Moment 2.0rc2?)
>- Herunterladen der deutschen Rechtschreibkontrolle
>- Anpassen der Installation an Debian bzw. Ubuntu
>- Aktivieren der GNOME-Dateidialoge
>- Installation der Rechtschreibkontrolle
>- Erstellen eines Debianarchivs
>- Automatische Aktualisierung der Desktopdatenbank für Dateiverknüpfungen von GNOME bei einer Installation bzw. Deinstallation des erstellten Paketes
deb-Quellen:
Nützliche Dinge fuer OpenOffice
Die mitgelieferten Symbole und Grafiken sind in OpenOffice sehr begrenzt.
Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art



Editiert am 2006-10-20 23:57:06 von RoEn

Erweiterungen:
zurück

Löschungen:



Editiert am 2006-06-20 16:02:47 von RoEn

Erweiterungen:
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2 (im Moment 2.0rc2?)

Löschungen:
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2 (im Moment 2.!0rc2?)


Editiert am 2006-06-20 15:58:55 von RoEn

Erweiterungen:

Installation der deutschen Hilfe

Im Hinblick auf die Systemintegrität raten wir von den folgend beschriebenen Schritten dringend ab. (slh).

Installation des aktuellen OpenOffice.org 2.0 Developer Snapshot Build 1.9.m122

Alternativ gibt es ein Script, um OpenOffice.org2 oder StarOffice 8 in Deutsch
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2 (im Moment 2.!0rc2?)


Löschungen:
Installation der deutschen Hilfe
Im Hinblick auf die Systemintegrität raten wir von den folgend beschriebenen Schritten dringend ab, (slh).
Installation des aktuellen OpenOffice.org 2.0 Developer Snapshot Build 1.9.m122
Alternativ gibt es ein Script, um OpenOffice.org2? oder StarOffice? 8 in Deutsch
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2? (Im Moment 2.0rc2?)



Editiert am 2006-06-20 15:38:50 von slh

Erweiterungen:
Im Hinblick auf die Systemintegrität raten wir von den folgend beschriebenen Schritten dringend ab, (slh).


Editiert am 2006-06-20 14:26:49 von Tommes

Erweiterungen:
Die aktuellen OOo-Quellen herunterladen und anschließend entpacken:
Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art


Löschungen:
Die aktuellen OOo-Quellen von http://download.openoffice.org/680/index.html herunterladen und anschließend entpacken:
Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art http://openclipart.org/



Editiert am 2006-06-18 17:59:29 von Tommes Verbesserung

Erweiterungen:
Installation der deutschen Hilfe
In der Kommandozeile:
sudo -s
apt-get install openoffice.org-help-de 


Installation des aktuellen OpenOffice.org 2.0 Developer Snapshot Build 1.9.m122
Die in "KANOTIX 2005-03" enthaltene Version 1.9.m104 von OOo deinstallieren:
apt-get remove ooo-kanotix ooo-kanotix-de 

Die aktuellen OOo-Quellen von http://download.openoffice.org/680/index.html herunterladen und anschließend entpacken:
tar xzf OOo_1.9.122_LinuxIntel_install.tar.gz 


OOo installieren (als root):
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS
alien -k -c *.rpm
dpkg -i *.deb 


OOo-Desktop-Integration installieren (als root):
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS/desktop-integration
dpkg -i openofficeorg-debian-menus_1.9.122-1_all.deb 


Anschließend kann OOo via KDE-Startmenü oder durch Aufruf von "openoffice.org-1.9" gestartet werden.

Alternativ gibt es ein Script, um OpenOffice.org2? oder StarOffice? 8 in Deutsch
auf Ubuntu/Debian installieren zu können: ..
Das Skript erledigt folgende Dinge :
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2? (Im Moment 2.0rc2?)
>- Herunterladen der deutschen Rechtschreibkontrolle
>- Anpassen der Installation an Debian bzw. Ubuntu
>- Aktivieren der GNOME-Dateidialoge
>- Installation der Rechtschreibkontrolle
>- Erstellen eines Debianarchivs
>- Automatische Aktualisierung der Desktopdatenbank für Dateiverknüpfungen von GNOME bei einer Installation bzw. Deinstallation des erstellten Paketes


deb-Quellen:

Unter http://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/
gibt's Debian-Pakete der aktuellsten Releases und auch Sprachpakete!!

Nützliche Dinge fuer OpenOffice
Die mitgelieferten Symbole und Grafiken sind in OpenOffice sehr begrenzt.
Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art http://openclipart.org/
zum downloaden und auch zum durchstoebern.
Einfach mit
apt-get install openoffice.org-help-de openclipart-openoffice.org 

die deutsche Hilfe und openclipart nachinstallieren
Auf meiner Homepage habe ich die Kategoriebildchen auch von dort.


Löschungen:
Installation der deutschen Hilfe
In der Kommandozeile:
:code:(shell)
sudo -s
apt-get install openoffice.org-help-de
:code:
Installation des aktuellen OpenOffice.org 2.0 Developer Snapshot Build 1.9.m122
Die in "KANOTIX 2005-03" enthaltene Version 1.9.m104 von OOo deinstallieren:
:code:(shell)
apt-get remove ooo-kanotix ooo-kanotix-de
:code:
Die aktuellen OOo-Quellen von http://download.openoffice.org/680/index.html herunterladen und anschließend entpacken:
:code:(shell)
tar xzf OOo_1.9.122_LinuxIntel_install.tar.gz
:code:
OOo installieren (als root):
:code:(shell)
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS
alien -k -c *.rpm
dpkg -i *.deb
:code:
OOo-Desktop-Integration installieren (als root):
:code:(shell)
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS/desktop-integration
dpkg -i openofficeorg-debian-menus_1.9.122-1_all.deb
:code:
Anschließend kann OOo via KDE-Startmenü oder durch Aufruf von "openoffice.org-1.9" gestartet werden.
Alternativ gibt es ein Script, um OpenOffice.org2? oder StarOffice? 8 in Deutsch
auf Ubuntu/Debian installieren zu können: ..
Das Skript erledigt folgende Dinge :
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2? (Im Moment 2.0rc2?)
>- Herunterladen der deutschen Rechtschreibkontrolle
>- Anpassen der Installation an Debian bzw. Ubuntu
>- Aktivieren der GNOME-Dateidialoge
>- Installation der Rechtschreibkontrolle
>- Erstellen eines Debianarchivs
>- Automatische Aktualisierung der Desktopdatenbank für Dateiverknüpfungen von GNOME bei einer Installation bzw. Deinstallation des erstellten Paketes
deb-Quellen:
Unter http://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/
gibt's Debian-Pakete der aktuellsten Releases und auch Sprachpakete!!
Nützliche Dinge fuer OpenOffice
Die mitgelieferten Symbole und Grafiken sind in OpenOffice sehr begrenzt.
Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art http://openclipart.org/
zum downloaden und auch zum durchstoebern.
Einfach mit
:code:apt-get install openoffice.org-help-de openclipart-openoffice.org
:code: die deutsche Hilfe und openclipart nachinstallieren
Auf meiner Homepage habe ich die Kategoriebildchen auch von dort.



älteste bekannte Version dieser Seite wurde bearbeitet am 2006-04-20 08:40:42 von GiBro [ ]

Installation der deutschen Hilfe
In der Kommandozeile:
:code:(shell)
sudo -s
apt-get install openoffice.org-help-de
:code:

Installation des aktuellen OpenOffice.org 2.0 Developer Snapshot Build 1.9.m122
Die in "KANOTIX 2005-03" enthaltene Version 1.9.m104 von OOo deinstallieren:
:code:(shell)
apt-get remove ooo-kanotix ooo-kanotix-de
:code:
Die aktuellen OOo-Quellen von http://download.openoffice.org/680/index.html herunterladen und anschließend entpacken:
:code:(shell)
tar xzf OOo_1.9.122_LinuxIntel_install.tar.gz
:code:
OOo installieren (als root):
:code:(shell)
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS
alien -k -c *.rpm
dpkg -i *.deb
:code:
OOo-Desktop-Integration installieren (als root):
:code:(shell)
su
cd SRC680_m122_native_packed-2_en-US.8941/RPMS/desktop-integration
dpkg -i openofficeorg-debian-menus_1.9.122-1_all.deb
:code:
Anschließend kann OOo via KDE-Startmenü oder durch Aufruf von "openoffice.org-1.9" gestartet werden.

Alternativ gibt es ein Script, um OpenOffice.org2? oder StarOffice? 8 in Deutsch
auf Ubuntu/Debian installieren zu können: ..
Das Skript erledigt folgende Dinge :
>- Herunterladen der aktuellen Version von OOo2? (Im Moment 2.0rc2?)
>- Herunterladen der deutschen Rechtschreibkontrolle
>- Anpassen der Installation an Debian bzw. Ubuntu
>- Aktivieren der GNOME-Dateidialoge
>- Installation der Rechtschreibkontrolle
>- Erstellen eines Debianarchivs
>- Automatische Aktualisierung der Desktopdatenbank für Dateiverknüpfungen von GNOME bei einer Installation bzw. Deinstallation des erstellten Paketes


deb-Quellen:

Unter http://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/
gibt's Debian-Pakete der aktuellsten Releases und auch Sprachpakete!!

Nützliche Dinge fuer OpenOffice
Die mitgelieferten Symbole und Grafiken sind in OpenOffice sehr begrenzt.
Auf openclipart befinden sich mehr als 20 Megabyte Clip-Art http://openclipart.org/
zum downloaden und auch zum durchstoebern.
Einfach mit
:code:apt-get install openoffice.org-help-de openclipart-openoffice.org
:code: die deutsche Hilfe und openclipart nachinstallieren
Auf meiner Homepage habe ich die Kategoriebildchen auch von dort.
Letzte Revision :
Letzter Editor :
Eigentümer :
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.